The Ginger Barnes Main Line Mysteries Book 1 Kip Barnes ist zum Leiter einer in finanziellen Schwierigkeiten steckenden Privatschule in Philadelphia ernannt worden, und seine Frau Ginger, die Ich-Erzählerin des Romans, steht ihm bei der Bewältigung seiner Aufgaben mit Rat und Tat und im Zweifel auch mit dem Feudel zur

weiterlesen

Der 17. Roman der Harry-Bosch-Reihe Der Roman Harry Bosch arbeitet nach wie vor in der Abteilung Open/Unsolved, und sucht nach neuen Hinweisen zu alten, nie geklärten Fällen. In The Burning Room bekommt er eine neue Partnerin, Lucia Soto, einen “Rookie”, an die Seite gestellt. Sie ist ein aufsteigender Stern am

weiterlesen

Im Winter 2006/2007 wollen Wayne Grady und seine Partnerin, Merilyn Simonds, von der kanadischen Westküste an die kanadische Ostküste reisen. Doch statt den direkten Weg zu nehmen, wählen sie das, was ich “die romantische Route” nennen würde, einen Umweg, der ihnen Gelegenheit geben soll, sich nach längerem Getrenntsein wieder zu

weiterlesen

The Martian, von Andy Weir Die Handlung Während ein gewaltiger Sandsturm die Notevakuierung der NASA-Basisstation auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt die Commander schweren Herzens den

weiterlesen

Nach dem ganz fabelhaften On Her Majesty’s Secret Service war ich auf die anderen BBC-Neuproduktionen der Werke Flemings sehr gespannt. Goldfinger – gelesen von Hugh Bonneville Das Buch Die Handlung ist bewegt sich im altbekannten Bond-Rahmen, hat allerdings mit dem berühmten Kinofilm mit Sean Connery und Gert Fröbe nicht allzuviel

weiterlesen

Lights Out – Sleep, Sugar and Survival von T. S. Wiley und Bent Formby ist eines dieser Bücher, über die man immer wieder stolpert, wenn man sich mit Ernährung, zirkadianen Rhythmen, Schlaf und Gesundheit befasst. Mal wird es hochgelobt, dann wieder als esoterischer Quatsch verrissen, aber nachdem nun auch in

weiterlesen

Im Jahr 1997 – also vor rund 20 Jahren – lief Adrienne Hall den Appalachian Trail, und im Jahr 2000 erschien dieses Buch darüber. Der volle Titel: A Journey North: One Woman’s Story of Hiking the Appalachian Trail ist allerdings gleich in zweifacher Hinsicht irreführend. Zum einen wandert Hall den

weiterlesen