Alle Beiträge zu 5 Sterne

Der Autor Terry Pratchett gilt mit seinen Scheibenwelt-Romanen als der Großmeister der spaßigen Fantasy, die Oxford Times bezeichnet ihn als den „komischsten Schriftsteller unserer Zeit“. Terry Pratchett – Ab die Post gelesen von Peer Augustinski Das Buch Amazon.de schreibt zum Inhalt: Als Betrüger, professioneller Lügner und ausgemachtes Schlitzohr erwartet Feucht

weiterlesen

Es war einmal ein vielversprechender junger Biochemiker, der hieß Sangamon Taylor, und arbeitete für einen großen Bostoner Chemiekonzern. Dummerweise hatte Sangamon einen Hang zur demonstrativen Ehrlichkeit, sowie Ambitionen, die Welt zu retten, und so finden wir ihn Jahre später in einem kleinen Büro einer weltweit operierenden Umweltschutzorganisation wieder, bei GEA

weiterlesen

Robyn Davidson ist 27 Jahre alt, als sie einer verrückten Idee nachgeht – mit Kamelen den australischen Kontinent zu durchqueren. Und das ohne einen Penny in der Tasche, ohne Ahnung vom australischen Outback, und mit einer riesigen Portion Naivität. So ist vorprogrammiert, dass sie, die weiße Frau inmitten von Ultra-Macho-Land,

weiterlesen

Dorothea Brande – Schriftsteller werden Dorothea Brandes kleines Büchlein gilt als Klassiker für angehende Autoren. Die amerikanische Originalausgabe erschien 1934, und doch ist an diesem Text nichts, das antiquiert wirkt. Im Gegenteil, die kurzen Kapitel über das Schreiben sind zeitlos. Brande zeigt angehenden und erfahrenen Autoren mit einfachen Übungen einen

weiterlesen

Mit „Der Pedant in der Küche“ (so der deutsche Untertitel, identisch mit dem englischen Originaltitel, The Pedant in the Kitchen) schreibt sich Julian Barnes in die Herzen aller ambitionierten Hobbyköche. Julian Barnes: Fein gehackt und grob gewürfeltDer Pedant in der Küche Geradezu liebevoll, mit feinem britischen Humor, seziert er Küchenkatastrophen,

weiterlesen

Jörg Blech, Wissenschaftsjournalist in Diensten von Stern, ZEIT und zuletzt dem SPIEGEL, untertitelt sein Buch mit „Fragwürdige Therapien und wie Sie sich davor schützen können“. Sehr viel prägnanter allerdings ist sein Einleitungssatz in das Buch: „Je schlechter Menschen informiert sind, desto häufiger werden sie medizinisch behandelt.“ Das muss man erst

weiterlesen

Was Sie über Restaurants nie wissen wollten Bis zu einem traumatischen Erlebnis in Frankreich – als seine Eltern den am liebsten Hacksteak mit Ketchup vertilgenden Sprössling kurzerhand mit einem Stapel Comics ins Auto einsperrten, um endlich mal in Ruhe gediegen Essen gehen zu können – war Anthony Bourdain, ungeachtet seiner

weiterlesen