Alle Beiträge in: Biographien

Eine junge Frau mit einem Job als Cutterin und Journalistin in einem bekannten deutschen Politikmagazin beschließt, ihr Leben umzukrempeln. Sie will nicht immer nur über das Elend der Welt berichten, sie will mit anpacken, die Mißstände nicht nur sehen, sondern auch verbessern. So wird sie Minenräumerin, Sprengstoff- und Waffenbeseitigungsexpertin. Als

weiterlesen

Irgendwann, im Zuge einer reichlich alkoholgetränkten Nacht, wettet Tony Hawks mit seinen Freunden, dass er mit einem Kühlschrank im Schlepptau Irland umrunden wird – und zwar als Tramper. Da ein Brite sich unbedingt an die Heiligkeit einer Wette hält – selbst wenn das einzige Indiz für diese Wette, an die

weiterlesen

Hemingway-Biographien gibt es reichlich. Was könnte auch verlockender sein als das aufregende, abenteuerliche Leben eines tragischen Macho-Helden, der sich stets als Sinnbild der Männlichkeit in Szene setzte, sich als Großwildjäger und Casanova einen Namen machte und die Weltliteratur um eindrucksvolle Figuren und Romane bereicherte? Kenneth S. Lynn – Hemingway: eine

weiterlesen

Eine flog übers Kuckucksnest… Kate Millett – Der Klapsmühlentrip Kate Millett ist Schriftstellerin, bildende Künstlerin und Feministin. In „Der Klapsmühlentrip“ berichtet sie über eine dreizehn Jahre währende Odyssee auf der Suche nach geistiger Gesundheit, Klarheit und Akzeptanz. Von Freunden und Familie, die es „gut mit ihr meinen“, in geschlossene Anstalten

weiterlesen

1999 hatte Stephen King einen verheerenden Unfall – während er durch die Wälder seines Heimatstaates Maine wanderte, wurde er am Straßenrand gehend von einem PKW erfasst. Mehrere Operationen waren nötig, um seinen Körper wieder halbwegs herzustellen. Sobald er konnte, nahm er das Schreiben wieder auf mit On Writing Dieses Buch

weiterlesen