Alle Beiträge zu Walter Moers

Walter Moers – Das Labyrinth der Träumenden Bücher (Hörbuch) vorgetragen von Andreas Fröhlich Der sechste Roman aus Zamonien Das Buch Zweihundert Jahre sind vergangen, seit sich die Geschehnisse aus Die Stadt der Träumenden Bücher zugetragen haben, zweihundert Jahre, in denen Hildegunst von Mythenmetz sich vornehmlich auf der Lindwurmfeste mit allerlei

weiterlesen

Der fünfte Roman aus Zamonien. Bereits im vergangenen Jahr habe ich Der Schrecksenmeister, von Walter Moers gelesen. Wie auch bei anderen Werken aus Moers‘ Zamonien-Reihe gibt er vor, hier nur als Übersetzer von Hildegunst von Mythenmetz zu fungieren, und erzählt die Geschichte von Echo, dem Krätzchen, das halb verhungert auf

weiterlesen

Walter Moers – Die Stadt der Träumenden Bücher (Hörbuch) vorgetragen von Dirk Bach. Ungekürzte Fassung. Der vierte Roman aus Zamonien. Das Buch „Eine Übersetzung aus dem Zamonischen“ nennt Walter Moers sein Werk, das die Geschichte einer Suche erzählt. Der Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz begibt sich auf eine Grand Tour, nachdem

weiterlesen

Frieg oder Krieden – eine Krage von Sein oder Nichtsein Eines Tages erwacht der Fönig zum Gezwitscher einer Fohlmeise, eines Folibris und eines Faninchens. Ein Bliff in die Zeitung vermiest prompt den föniglichen Tag: „Frieg gegen Kranfreich? Ausgerechnet heute„, stöhnt der Fönig. „Wo doch heute Klohmarft ist!“ Tja, als Fönig

weiterlesen