Alle Beiträge in: Reisen

Untertitelt ist Lene Gammelgaards Bericht über ihre Teilnahme an der Sagarmatha-Umweltexpedition vom 1996 mit “Wie ich die Tragödie am Mount Everest überlebte”. Die knappe Antwort darauf ist: mit Glück. Sehr viel Glück. Einen Achttausender zu besteigen ist kein Zuckerschlecken – das weiß auch die erfahrene dänische Bergsteigerin, als sie beschließt,

weiterlesen

Robyn Davidson ist 27 Jahre alt, als sie einer verrückten Idee nachgeht – mit Kamelen den australischen Kontinent zu durchqueren. Und das ohne einen Penny in der Tasche, ohne Ahnung vom australischen Outback, und mit einer riesigen Portion Naivität. So ist vorprogrammiert, dass sie, die weisse Frau inmitten von Ultra-Macho-Land,

weiterlesen

Henning Klüver: Gebrauchsanweisung für Italien. Gelesen von Ulrich Tukur Der Autor Henning Klüver ist mit einer Italienerin verheiratet. Als einer, der ständig zwischen deutscher und italienischer Kultur (und Umgebung) pendelt, und als Autor mehrerer Reiseführer über Regionen Italiens, ist der Literaturwissenschaftler bestens gerüstet, um über die Eigenheiten und Marotten wie

weiterlesen

Viele praktische Tips und Tricks zu Technik, Ausrüstung, Bildgestaltung und Motivwahl, Spezialaufnahmen und Präsentation hat Helmut Hermann in dem kleinen, hosentaschentauglichen Bändchen zusammengetragen. Dazu liefert er viele Beispielfotos mit Erklärungen und eine übersichtliche Zusammenstellung. Und das alles in einem stabilen Büchlein, das jede Reise locker überstehen sollte. Helmut Herrmann –

weiterlesen

Irgendwann, im Zuge einer reichlich alkoholgetränkten Nacht, wettet Tony Hawks mit seinen Freunden, dass er mit einem Kühlschrank im Schlepptau Irland umrunden wird – und zwar als Tramper. Da ein Brite sich unbedingt an die Heiligkeit einer Wette hält – selbst wenn das einzige Indiz für diese Wette, an die

weiterlesen

In das Herz der Hanseaten soll diese Gebrauchsanweisung für eine Stadt führen, die viel mehr ist als nur Deutschlands zweitgrößte Metropole oder Europas zweitgrößter Hafen – Hamburg, die schöne Kühle aus dem hohen Norden. Wie auch die Stadt sind die Einwohner als distanziert und unterkühlt verschrieen, und haben unter dem

weiterlesen

Ist dieses Buch nun eine Biographie, ein heiterer Roman, eine Reisebeschreibung oder ein Wanderbericht? Vermutlich ein bißchen von allem… Der amerikanische Originaltitel lautet “A Walk in the Woods”, und das wird diesem Buch auch eher gerecht als der Titel der deutschen Übersetzung. Denn eines schönen Tages beschließt Bill Bryson, einen

weiterlesen