Schlagwort: USA

Im Jahr 1997 – also vor rund 20 Jahren – lief Adrienne Hall den Appalachian Trail, und im Jahr 2000 erschien dieses Buch darüber. Der volle Titel: A Journey North: One Woman’s Story of Hiking the Appalachian Trail ist allerdings gleich in zweifacher Hinsicht irreführend. Zum einen wandert Hall den

weiterlesen

The Barefoot Sisters: Southbound Susan und Lucy Letcher machen sich im Jahr 2001 auf den Weg, den Appalachian Trail zu laufen – und zwar southbound, also von Mount Katahdin in Maine bis nach Springer Mountain in Georgia. SoBos (Southbounder) sind schon aus Witterungsgründen gezwungen, später loszulegen als die Northbounder, und

weiterlesen

Ein bisschen Geld sparen beim Einkaufen – wer möchte das nicht gerne? Und wir “wissen” doch alle, dass die großen Supermarktketten mit Tricks arbeiten, um an unser Geld zu kommen, also wäre es nur fair, ein bisschen gegenzusteuern, mit Köpfchen eben. Schlauer einkaufen und dabei mehr Geld sparen, das ist

weiterlesen

In der Planungsphase für einen ausgedehnten USA-Urlaub mit einem (kurzen) Stop in Vegas habe ich mir The Unofficial Guide to Las Vegas 2012 vorgenommen und ausführlich darin gelesen. Laut dem Rückeinband bietet dieses Buch Five Great Features and Benefits offered ONLY by The Unofficial Guide: Over 100 hotels and casinos

weiterlesen

Finding Everett Ruess by David Roberts, with a foreword by Jon Krakauer, is the definitive biography of the artist, writer, and eloquent celebrator of the wilderness whose bold solo explorations of the American West and mysterious disappearance in the Utah desert at age 20 have earned him a large and

weiterlesen

Lange, bevor sich Bill Bryson auf seinen Walk in the Woods (auf Deutsch: Picknick mit Bären) begab und damit ein weitgefächertes Interesse am Appalachian Trail weckte, nämlich vor mehr als 25 Jahren, interessierte ich mich schon für diesen ungewöhnlichen Wanderweg, der sich 2100 Meilen entlang steiler Bergrücken quer durch 14

weiterlesen

Die Klimakatastrophe hat stattgefunden, die meisten Arten sind ausgestorben. El Niño gehört zum Alltag der USA, das Klima schwankt zwischen monsunartigem Dauerregen in dem nichts wirklich trocknet, und glühendheissen Trockenzeiten. Der einzige verfügbare Alkohol ist Sake, aus dem überall angebauten Reis, und das tierische Eiweiß kommt von Catfish, der auch

weiterlesen