Schlagwort-Archive: San Francisco

David Hunt – The Magician’s Tale

magicianstale

David Hunt: The Magician’s Tale

Die Hauptfigur dieses Romans, Kay Farrow, wirkt auf den ersten Blick ganz anders als die typische US-Krimi-Heldin, sie ist weder Privatdetektivin noch Ex-Polizistin, auch keine Anwältin, sondern Fotografin in San Francisco. Und sie ist nicht einfach nur Fotografin, sie ist ausserdem farbenblind – sie leidet an einem seltenen Gendefekt, Achromatopsie, der dazu führt dass sie die Umgebung nur in schwarz-weiss sieht. Das gibt ihr einen ganz besonderen Blickwinkel auf die Welt von Licht und Schatten, gut und böse, und da sie ausserdem photophob ist, scheint die Nacht ihr naturgegebenes Territorium zu sein.

Des Nachts zieht sie mit der Kamera um den Hals los, und fotografiert männliche Prostituierte, um die besondere Szene des käuflichen Sex einzufangen, eins ihrer liebsten Fotoobjekte ist Tim, der den Strassennamen „Rain“ trägt. Doch eines Abends taucht Tim nicht am vereinbarten Treffpunkt auf, kurz nachdem er sie aufgeregt am Telefon um ein Treffen gebeten hatte, und wenig später finden Cops Teile seiner Leiche in einem Müllcontainer.

Kay dachte, sie hätte eine besondere Beziehung zu Tim, für den sie schwärmte, der für sie ein gottgleiches Abbild männlicher Schönheit darstellte, doch bald findet sie heraus, dass sie eigentlich gar nichts über Timothy Lovesey wusste.
David Hunt – The Magician’s Tale weiterlesen

Mehr Lesefutter: