Ist dieses Buch nun eine Biographie, ein heiterer Roman, eine Reisebeschreibung oder ein Wanderbericht? Vermutlich ein bißchen von allem… Der amerikanische Originaltitel lautet “A Walk in the Woods”, und das wird diesem Buch auch eher gerecht als der Titel der deutschen Übersetzung. Denn eines schönen Tages beschließt Bill Bryson, einen

weiterlesen

Stephen King ist bekannt für eher plakative Horrorgeschichten. Mit Bag of Bones zeigt King jedoch eine ganz andere Facette seines Schaffens und führt uns in eine beinahe altmodische Geistergeschichte. Stephen King: Bag of Bones Alles beginnt mit dem Schriftsteller Michael Noonan, der vom abrupten Tod seiner Frau Jo erzählt. Über

weiterlesen

Hemingway-Biographien gibt es reichlich. Was könnte auch verlockender sein als das aufregende, abenteuerliche Leben eines tragischen Macho-Helden, der sich stets als Sinnbild der Männlichkeit in Szene setzte, sich als Großwildjäger und Casanova einen Namen machte und die Weltliteratur um eindrucksvolle Figuren und Romane bereicherte? Kenneth S. Lynn – Hemingway: eine

weiterlesen

“Im Tagebuch die eigenen Stärken entdecken” lautet der Untertitel dieses Buches. Die Autorin berichtet u.a. aus ihrer Arbeit als Psychotherapeutin und Supervisorin, aber auch aus ganz alltäglichen Erfahrungen – eigenen und fremden – mit dem Schreiben von Tagebüchern. Ihr Buch soll Mut machen, sich hinzusetzen und das eigene Erleben aufzuschreiben.

weiterlesen

Zur gleichen Zeit, zu der Detective Emile Cinq-Mars mit seinem Partner Bill Mathers auf einem See bei Montreal Eisfischen geht, wird einige Hütten weiter ein Toter gefunden, der unter dem Eis schwimmt. Doch der Tod ist kein Unfall – der Mann wurde erschossen. John Farrow – Ice Lake Schon bald

weiterlesen

Ein recht weltfremder Österreicher reist unter – wie wir alsbald erfahren – ziemlich verqueren Umständen von Wien nach New York, um dort einen kranken Hund zu hüten, während seine langjährige Liebe, die eigentlich den Hund pflegen sollte, etwas Wichtiges in Wien zu erledigen hat. Unser Held sieht alles mit ganz

weiterlesen

Die Onhla sind eine humanoide Spezies der Welt Hragellon. Hragellon hat eine Umlaufbahn, die dazu führt, dass ein Teil des Planeten in ewiger Kälte und Dunkelheit liegt, ein Teil in brennender Gluthitze – nur in der Librationszone zwischen Frost und Feuer ist Leben möglich. John Morressy – Frostwelt und Traumfeuer

weiterlesen