Alle Bücher in: Science Fiction

The Martian, von Andy Weir Die Handlung Während ein gewaltiger Sandsturm die Notevakuierung der NASA-Basisstation auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt die Commander schweren Herzens den

weiterlesen

Der 2. Band der Blue-Ant-Trilogie William Gibson – Spook Country Nach dem eher mäßig gelungenen Pattern Recognition legte William Gibson 2007 den zweiten Band einer dreiteiligen Romanserie vor, die sich durch den in allen drei Romanen auftauchenden mysteriösen belgischen Magnaten Hubertus Bigend mit seiner eigenartigen Agentur Blue Ant den Namen

weiterlesen

Der 1. Band der Blue-Ant-Trilogie Pattern Recognition hat es bei io9, dem grossen Scifi-Portal, auf die Liste der Top 20 der ScienceFiction & Fantasy der Dekade geschafft, und so bin ich dann froh, mit William Gibsons Roman doch wenigstens eines dieser Bücher gelesen zu haben. (Autorin Annalee Newitz bezeichnet es

weiterlesen

In das bekannte Universum von StarTrek, auf die Raumstation Deep Space Nine mit ihren ebenso aus dem TV bekannten Charakteren, führt Star Trek. Deep Space Nine (14). Das Spiel der Laertaner. Die Handlung (laut Klappentext): Dr. Julian Bashir ist entzückt, als die bezaubernde Allura in »Deep Space Nine« auftaucht. So

weiterlesen

Band 2 der Takeshi Kovacs Reihe Richard Morgan – Broken Angels Takeshi Kovacs is back – 30 Jahre sind seit den Ereignissen aus Altered Carbon vergangen, doch Kovacs ist “jung” und knackig wie gehabt – dank Re-Sleeving. Im neuen Körper hat er allerdings wenig Vergnügen, er landet mitten in einem

weiterlesen

Band 1 der Takeshi Kovacs Reihe This seamless marriage of hardcore cyberpunk and hard-boiled detective tale is an astonishing first novel. zitiert der Klappentext The Times und verspricht a lightning fast, breathtakingly violent noir thriller set in the San Francisco of the 26th century. Die Rede ist vom in der

weiterlesen

Only the mockingbird sings at the edge of the woods. Es ist dieser Satz, der dem englischen Original von Die Letzten der Menschheit seinen Titel gab: Mockingbird. Vor 20 oder 25 Jahren habe ich Walter Tevis’ Endzeitvision eines von der Menschheit fast verlassenen Planeten das erste Mal gelesen. Im Rückblick,

weiterlesen