Alle Beiträge in: Ratgeber

Weichei, Lügner, Quasselstrippe – und was man gegen sie tun kann Lillian Glass – Toxic People Lillian Glass ist Psychologin und Sprechtherapeutin sowie Kommunikationswissenschaftlerin. In ihrer täglichen Praxis hat sie es immer wieder mit Patienten zu tun, deren Leben von anderen Menschen vergiftet wird – und zwar systematisch. Und wer

weiterlesen

In diesem erstmals 1990 erschienenen Bändchen sind verschiedene Essays von Ray Bradbury über das Thema Schreiben und seine eigenen Erfahrungen aus einem Jahrzehnte umfassenden Schriftstellerleben versammelt. Auf dem Titel ist zu lesen: “Ideen finden durch Assoziation” – “Schreiben wie im Fieber” – “Das kreative Denken befreien”. Das Buch enthält von

weiterlesen

Mit Liebesromane schreiben bringt der Autorenhaus Verlag ein weiteres Bändchen auf den Markt, das Schreibprofis und die, die es werden wollen, anspricht. Autorin Angeline Bauer, die selbst unter Pseudonym Liebesromane schreibt, geht das Thema genau an – bei den unterschiedlichen Formen von Liebesromanen von der Kurzgeschichte über das “Schundheftchen”, den

weiterlesen

“Im Tagebuch die eigenen Stärken entdecken” lautet der Untertitel dieses Buches. Die Autorin berichtet u.a. aus ihrer Arbeit als Psychotherapeutin und Supervisorin, aber auch aus ganz alltäglichen Erfahrungen – eigenen und fremden – mit dem Schreiben von Tagebüchern. Ihr Buch soll Mut machen, sich hinzusetzen und das eigene Erleben aufzuschreiben.

weiterlesen

Schon wieder ein Diätbuch, schon wieder eine Diätrevolution. LOGI heisst das Wundermittel diesmal, eine nach Empfehlungen der medizinischen Hochschule von Harvard entwickelte Ernährungsmethode, die lose auf Kohlenhydratreduktion, glykämischem Index und glykämischer Last basiert – mit anderen Worten: Low Carb. Nicolai Worm: Low Carb – Die Ernährungsrevolution Das ist in USA

weiterlesen

1999 hatte Stephen King einen verheerenden Unfall – während er durch die Wälder seines Heimatstaates Maine wanderte, wurde er am Straßenrand gehend von einem PKW erfasst. Mehrere Operationen waren nötig, um seinen Körper wieder halbwegs herzustellen. Sobald er konnte, nahm er das Schreiben wieder auf mit On Writing Dieses Buch

weiterlesen