Alle Bücher in: Kochbücher

Einmachbücher gibt es in rauen Mengen – von Omas Marmeladenbuch über die Broschüren der Gelierzuckerhersteller bis zu Klassikern des Genres wie Oded Schwartz‘ „Augenschmaus und Gaumenfreude„. Man sollte meinen, das Thema sei abgegrast. Zum Glück belehrt uns Hans Gerlach in seinem mit Fotografien von Ulrike Schmid und Sabine Mader sinnlich

weiterlesen

Die Lizenzausgabe der ‚Pocket Encyclopedia of Cook’s Ingredients‚ von Dorling Kindersley (den Autor unterschlägt uns der Gondrom-Velag) kommt handlich daher – mit einem flexiblen Taschenbucheinband und einem kompakten A-5-Format. Und schon kommen erste Zweifel auf, zieren mein Kochbuchregal doch weit umfangreichere Bücher mit sehr viel mehr Warenkunde. Adrian Bailey –

weiterlesen

Alexander Herrmann – KochZeit: Fisch Alexander Herrmann gehört zu den Stars unter den jungen deutschen Spitzenköchen. Nicht nur im Kochduell oder seiner Sendung ‚Koch doch‘ beim Bayrischen Rundfunk hat der sympathische Franke bewiesen, dass man ohne viel Tamtam hervorragend und lecker kochen kann. Er hat sein eigenes Restaurant und nimmt

weiterlesen

Das Zen des Kochens. Hirohisa Koyama – Japan und seine Eßkultur „In Japan gilt Hirohisa Koyama als einer der größten Köche unserer Zeit.“  — (Klappentext) Europäer kennen aus der japanischen Küche vor allem Sushi. Dass die japanische Küchentradition sehr viel mehr umfasst als nur rohen Fisch, Reis und Meeresalgen –

weiterlesen

In der Collection Rolf Heyne sind einige schöne kleine Hardcover-Bändchen erschienen, die sich mit einzelnen Getränken (Grappa, Wodka) oder bestimmten Warengruppen (Essig, Olivenöl, exotische Früchte) befassen. Barbara Rias-Bucher – Exotische Gemüse Die bekannte Kochbuchautorin Barbara Rias-Bucher hat sich im vorliegenden Buch ausführlich 70 verschiedenen, in unseren Breitengraden exotischen und oft

weiterlesen