Archiv der Kategorie: Reitz, Manfred

Manfred Reitz – Alltag im alten Ägypten

Das alte Ägypten – eine der ersten Hochkulturen der Menschheit – ist uns vor allem durch seine Totenbauten wie die Pyramiden oder die großartigen Kunst- und Goldschätze präsent, die wir aus Museen, Ausstellungen und Abenteuerfilmen kennen. Aber wie sah der Alltag eines Ägypters vor mehr als 3000 Jahren aus? Was aßen und tranken die Menschen, wie sahen ihre Wohnungen aus, was brachte ihre Gesellschaft zum Pulsieren?

Am Leben der Menschen und ihrer Alltagskultur – von der Arbeit auf den Feldern, über das Handwerk, die Staatsorganisation (eine zentrale straffe Bürokratie voller titelsüchtiger Beamter) und die Familie bis zu Wirtschaft und Handel in einem Staatswesen das kein Geld kannte – lässt uns

alltagegypt

Alltag im Alten Ägypten

teilhaben.

Manfred Reitz – Alltag im alten Ägypten weiterlesen

Mehr Lesefutter: