Archiv der Kategorie: McDougall, J. S.

J. S. McDougall – tweetsmart

tweetsmart

J. S. McDougall – #tweetsmart: 25 Twitter Projects to Help You Build Your Community

Ein Buch über Twitter, noch dazu von O’Reilly, das muss ja cool sein. Oder?

„OK. I’ve got my Twitter account…now what can I do with it?“ Sound familiar? #tweetsmart provides the answer with 25 creative projects to help your business, cause, or organization grow. But this isn’t just another social media marketing book-it’s the anti-marketing how-to community-engagement book.

verspricht der Klappentext dem willigen Käufer. Klingt erst mal super; man beachte aber schon mal zur Vorsicht den Hinweis auf „business, cause or organization“ – denn zumindest an eine Zielgruppe richtet sich dieses Buch eigentlich nicht: die Einzelperson, den Selbstständigen, der seine Marke, seinen brand positionieren und stärken möchte.

Die Einleitung erzählt eine hübsche kleine Geschichte aus dem Leben des Autors, die sehr nachdrücklich transportiert, wie „echt“, wertvoll und authentisch die seltsame Kommunikation mit wildfremden Menschen selbst mit beschränkten Mitteln (wie z.B. 140 Zeichen) im Leben eines Menschen sein kann, wie bedeutungsvoll und das aus einer Prä-Internet-Perspektive. Das macht Spaß und setzt einen Erwartungsrahmen, der allerdings etwas ganz anderes beinhaltet als das Buch tatsächlich abliefert.

Der Untertitel des Buches lautet

25 Twitter Projects to Help you Build Your Community

Diese 25 Projekte sind J. S. McDougall – tweetsmart weiterlesen

Mehr Lesefutter: