Archiv der Kategorie: MacLeod, Ian R.

Ian R. MacLeod – Aether

Es darf schon als erstaunlich bezeichnet werden, wenn im Zeitalter der schnelldrehenden Fantasy- und Scifi-Taschenbuchausgaben ein Roman des Genres Fantasy als Hardcover herausgebracht wird. Klett-Cotta als Herausgeber von u.a. der bibliophilen Hardcover-Ausgabe der Carroux-Übersetzung des Herrn der Ringe hat dieses Experiment mit

aether

Aether von Ian R. MacLeod

gewagt.

„Aether“ ist ein sehr ungewöhnliches Fantasy-Buch, das sowohl vom Setting – eine Art viktorianisches England mit Einsprengseln frühester industrieller Revolution – als auch vom Thema her mehr an Dickens und Thackeray erinnert, als an einen klassischen Fantasyroman.

Ian R. MacLeod – Aether weiterlesen

Mehr Lesefutter: