Archiv der Kategorie: Gammelgaard, Lene

Lene Gammelgaard – Die letzte Herausforderung

Untertitelt ist Lene Gammelgaards Bericht über ihre Teilnahme an der Sagarmatha-Umweltexpedition vom 1996 mit „Wie ich die Tragödie am Mount Everest überlebte“. Die knappe Antwort darauf ist: mit Glück. Sehr viel Glück.

Einen Achttausender zu besteigen ist kein Zuckerschlecken – das weiß auch die erfahrene dänische Bergsteigerin, als sie beschließt, gemeinsam mit einem Team um die Firma ‚Mountain Madness‘ des bekannten Bergsteigers Scott Fischer den Chomolungma oder Mount Everest zu besteigen. Sie will die erste Dänin auf dem Dach der Welt werden – und heil wieder herunter kommen, das ist von Tag 1 ihres Trainings ihr wichtigstes Mantra.

gammelgaard

Lene Gammelgaard – Die letzte Herausforderung

Neben der Besteigung des höchsten Berges auf unserem Planeten, vorzugsweise ohne Sauerstoff, haben es sich die Teilnehmer der Expedition zum Ziel gesetzt, etwas von dem dort angesammelten Müll vom Berg zu tragen. Denn die Höhen des Himalaya sind längst nicht mehr jungfräulich – nicht nur weniger glückliche Bergsteiger kann man schockgefroren in den kalten Gräbern des Berges vorfinden, vor allem haben die Expeditionen ihren Müll, insbesondere Unmengen von Sauerstofflaschen zurückgelassen.

Lene Gammelgaard – Die letzte Herausforderung weiterlesen

Mehr Lesefutter: