Birgit Albers-Timm & Sybille Terrahe – Der innere Kompass

Ein „Wegweiser für ein gesundes Leben“ soll das Werk der Hamburger Heilpraktikerin Birgit Albers-Timm und der freien Lektorin Sybille Terrahe sein. Ganzheitlichkeit ist den Autorinnen das wichtigste Ziel, die Leser sollen lernen, mit Geist und Körper auf einer Wellenlänge mit dem Leben zu schwingen. So führt ihr Buch dann auch nicht nur mit informativen Texten durch das Wunderwerk Körper und erklärt, wie nach unterschiedlichen Ansätzen – wie Yin und Yang oder auch Biorhythmuslehre – die Regelungs- und Steuersysteme des Körpers zu begreifen sind, sondern versucht dem Leser auch eine entsprechende Atmosphäre anzubieten durch Gedichte, Kalligrafien und eine zweifarbige Gestaltung.

kompass

Der innere Kompass. Wegweiser für ein gesundes Leben

Ob Säure-Basen-Gleichgewicht oder Umweltgifte, Psyche oder Hormone, Allergien, die sogenannte ganzheitliche Krebstherapie, Bioresonanztherapie oder Zen-Buddhismus, man merkt dem Buch und seinen Themen an, dass die beiden Autorinnen einen breiten naturheilkundlichen Hintergrund haben und von all dem auch vieles vermitteln möchten. Wissenschaftlich gehaltene Texte wechseln sich dabei mit Lyrik oder Essays ab, und versetzen den Leser in eine entspannte Stimmung, die offen für Neues macht. Das Buch ist sehr schön gestaltet und bietet sehr viel information, der Stil weicht stark von anderen Naturheilbüchern ab und wird schon deswegen viele Leser finden, die sich davon angesprochen fühlen.

Leider bleibt aber die Auswahl der als ganzheitlich betitelten Heilweisen oft beliebig und ohne Erläuterung, ja wirkt bisweilen unkritisch und heilsgläubig. Die Bibliographie ist entsprechend ungenau und liefert nur wenige Hinweise zu wissenschaftlichen Texten, die sich mit den vorgestellten „Gesundheitsprinzipien“ auseinandersetzen. Als ein großer, weit gefasster Überblick über verschiedene naturheilkundliche Ansätze könnte das Buch dienen, wären diese genauer differenziert und eben nicht zu einem großen Ganzen zusammengefasst. So bleibt „Der innere Kompass“ ein Wohlfühlbuch, gut an einem Tag in der Sauna zu lesen, das eine weitere ausführliche Beschäftigung mit dem Thema nötig macht, aber nicht wirklich erleichtert. Zur Orientierung, als Kompass in der ganzheitlichen Medizin, ist es nur schwer geeignet.

Bewertung: ★★☆☆☆ 

Mehr Lesefutter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud